Energie sparen mit KFW Effizienz und Smart Home

Wer ein Haus baut, sollte nicht nur auf das Erscheinungsbild, sondern auch auf die Funktionalität Wert legen. Eine besonders wichtige Rolle spielt in diesem Kontext eine energieeffiziente Bauweise samt technischer Installationen wie Smart Home Lösungen und einer PV-Anlage. Nur so lassen sich nämlich Effizient, dauerhaft Einsparungen hinsichtlich Energiekosten und die Förderungen für KfW Effizienz erzielen. Bevor Sie sich für eine Heizungssteuerung oder PV-Anlage zum Energie sparen entscheiden, sollten Sie sich genau in dieses Thema einlesen. Denn es ist vorab sehr wichtig sich eingehen mit diesem Thema zu befassen, um zu entscheiden welches Energiesparhaus sie bauen möchten und welche Smart Home Lösungen für Sie in Frage kommen.

KFW Effizienz: So können Sie nachhaltig Energie sparen

Zum Energie sparen erfreuen sich unter anderem Behausungen, die gemäß der KfW-Effizienzhaus-Bauweise errichtet werden, großer Beliebtheit. Für die KfW Effizienz gibt es verschiedene Standards, die durch eine Kennzahl angegeben werden - je kleiner dabei die Zahl ausfällt, desto geringer ist der Energiebedarf Ihres Hauses und desto höher fällt auch die Förderung auf Grundlage der Energieeinsparverordnung (EnEV) aus. Eine finanzielle Unterstützung erhalten Sie unter anderem für die Installation einer PV-Anlage samt Batteriespeicher für die Eigenstromversorgung. Dabei müssen alle Maßnahmen, die für das Energiesparhaus vorgenommen werden, den geltenden technischen Mindestanforderungen entsprechend.

Bei bauen.wiewir klären wir Sie gerne ausführlich über dieses Thema auf und zeigen Ihnen wie Sie durch KfW Effizienz Energie sparen können.

Smart Home Lösungen eignen sich ideal zum Energie sparen

Zu erwähnen sind des Weiteren Smart Home Lösungen für die Hausautomatisierung. Mit Smart Home Lösungen ist beispielsweise die Heizungssteuerung oder Rolladensteuerung per Smartphone oder Tablet gemeint. Alle Geräte lassen sich miteinander verbinden und sind selbst dann, wenn Sie nicht Zuhause sind, regulierbar. Auf diese Weise haben Sie die Gelegenheit, die Heizungssteuerung im Energiesparhaus voll und ganz Ihren Bedürfnissen anzupassen oder nochmals zu überprüfen ob alle Lichter in Ihrem Haus ausgeschalten sind. Mit dieser Art der Hausautomatisierung wirken Sie unnötigen Ausgaben für Heizkosten oder Strom sinnvoll entgegen.

Bleiben Sie aktuell und informieren Sie sich über das Thema Energie sparen

Um beim Thema Energie sparen stets auf dem neuesten Stand zu sein, sollten Sie sich regelmäßig mit diesem Bereich auseinandersetzen. Diesbezüglich lohnen sich auch Beratungsgespräche. Erfahrene Fachkräfte stehen Ihnen bei Fragen und Unklarheiten zur KfW Effizienz gerne zur Seite. Diese können Hausbesitzer auch dahingehend beraten, ob eine PV-Anlage oder Smart Home Lösungen die richtige Wahl für die jeweiligen Behausung zum Energie sparen darstellen. Zudem haben Sie so die Möglichkeit herauszufinden, welche Varianten der Hausautomatisierung samt  Heizungssteuerung und PV-Anlage derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Lassen Sie sich zum Thema Energie sparen durch KfW Effizienz und Smart Home Lösungen ausgiebig von unseren bauen.wiewir Hausexperten beraten.

Geld und Energie sparen ist im Energiesparhaus selbstverständlich

Mit den erwähnten Maßnahmen können Sie effizient und dauerhaft Energie sparen. Allerdings erfordert ein energieeffizienter Neubau für KfW Effizienz eine detaillierte Fachplanung sowie die Begleitung durch einen Sachverständigen. Dieser sollte zur Unterstützung des Bauherren stets in den Prozess der Errichtung vom  Energiesparhaus mit eingebunden sein.

Melden Sie sich noch heute bei uns und lassen Sie sich kein ausführliches, unverbindliches Beratungsgespräch zum Thema „KfW Effizienz, Smart Home Lösungen und Energie sparen“ entgehen.

Fanden Sie den Beitrag nützlich? Dann teilen Sie ihn JETZT mit Ihren Freunden!


close Jetzt Infos anfordern: