Holz im Bad

Das Badezimmer hat im Laufe der Jahrzehnte eine radikale Wandlung erlebt. Früher von oben bis unten gefliest und ausschließlich zur täglich Körperhygiene genutzt, stellt das Bad heute viel mehr dar.

Nach einem stressigen Tag wird das Bad als Rückzugsort genutzt und verwandelt sich zur Ruhe-Oase. Auch die Ansprüche an Wohnlichkeit und Atmosphäre sind damit gestiegen. Ansprechende Materialien spielen hierbei eine entscheidende Rolle.

Holz schafft nicht nur in Wohnräumen eine tolle Aura, auch in der Badezimmerplanung steigt der Beliebtheitsgrad des nachwachsenden Rohstoffes.

Zunächst scheint sich ein feuchtes Bad Klima mit Holz nicht vereinbaren zu lassen, doch schichtverleimt und regelmäßig geölt hält es selbst in der Dusche jahrelang. Neben tropischen Hölzern, eigenen sich auch heimische Hölzer wie Eiche, Ahorn, Douglasie oder Lärche. Ebenso lässt sich hitzebehandeltes Thermoholz problemlos nutzen.

Fanden Sie den Beitrag nützlich? Dann teilen Sie ihn JETZT mit Ihren Freunden!


close Jetzt Infos anfordern:

Kontaktieren Sie uns per Whatsapp